Impressum

Rechtsanwalt

Maximilian Schewe, LL.M.

 

Zeil 29-31 (6. Stock)

60313 Frankfurt

 

Telefon: 069 / 133 88 2 - 0

Telefax: 069 / 28 96 50

 

 

E-Mail: mail@ra-schewe.de

 

Umsatzsteuer-ID

Finanzamt Frankfurt am Main

64 289 752 036

 

Weitere Mandanteninformationen

Rechtsanwalt Maximilian Schewe, LL.M. ist Mitglied der

Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main,

Bockenheimer Anlage 36,  
60322 Frankfurt am Main
Telefon 069/170098-01

 

Die gesetzliche Berufsbezeichnung lautet Rechtsanwalt und wurde in der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Aufsichtsbehörde ist der Vorstand der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, vgl. § 73 II Nr. 4 BRAO.

 

Regeln für die Berufsausübung

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) in der Rubrik "Berufsrecht" auf Deutsch und Englisch eingesehen und abgerufen werden.

 

Außergerichtliche Streitbeilegung

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Frankfurt(gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i. V. m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de), E-Mail: schlichtungsstelle@brak.de

Berufshaftpflichtversicherung

Herr Rechtsanwalt Maximilian Schewe, LL.M. ist in Höhe der gesetzlichen Mindestversicherungssumme von 250.000,- EUR versichert.

HDI-Gerling Firmen und Privat Versicherung AG
Riethorst 2, 30659 Hannover

Räumlicher Geltungsbereich: im gesamten EU-Gebiet und den Staaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum.

 

Haftung und allgemeine Hinweise zur Benutzung der Webseite

Informationen auf dieser Webseite sind allgemeiner Art und stellen keine Rechtsberatung dar. Alle Auskünfte sind unverbindlicher Art. Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit der Inhalte übernommen. Bei zahlreichen eingestellten Texten handelt sich um die Meinung der jeweiligen Autoren. Wir weisen darauf hin, dass die bereitgestellten Informationen keine anwaltliche Beratung ersetzen können.

Bitte beachten Sie, dass unverschlüsselte Kommunikation via E-Mail unsicher ist. Dies betrifft sowohl Inhalt, als auch Zugang von E-Mails. Es wird darauf hingewiesen, dass eine Haftung für übermittelte Mitteilungen ausgeschlossen ist. Bitte setzen Sie sich in Fällen von Fristwahrung telefonisch mit der Kanzlei in Verbindung. Mandatsverhältnisse kommen erst durch Annahmeerklärung der Kanzlei zustande. Bei unverschlüsselter Erstübermittlung einer E-Mail wird davon ausgegenangen, dass Sie mit unverschlüsselter Kommunikation einverstanden sind, sofern Sie nicht eine andere Art der Kommunikation wünschen. Zur verschlüsselten Übertragung von Informationen via e-Mail empfehlen wir spezielle Software wie z.B. pgp (pretty good privacy) oder gnupgp. Bei Fragen setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Sollten Sie Urteile über Internet abrufen, so überprüfen Sie bitte die Vollständigkeit und Richtigkeit des Textes anhand von anderen Medien. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass einige unserer Links zu Seiten von Dritten führen. Wir können daher keine Garantie für das Funktionieren der Seiten noch für deren Inhalt abgeben.

Das Herunterladen oder Ausdrucken einzelner Seiten und/oder Teilbereiche unserer Webseiten für den privaten Gebrauch ist gestattet. Das vollständige oder teilweise Reproduzieren, Verbreiten, Übermitteln (elektronisch oder auf andere Weise), Modifizieren oder Benutzen dieser Website für öffentliche oder kommerzielle Zwecke hingegen ist ohne unsere  vorherige schriftliche Zustimmung untersagt.

Hinweis zu den Links auf der Webseite

Auf dieser Webseite finden Sie Links zu anderen Webseiten im Internet. Wir erklären ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte dieser Seite haben und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen.

Für diese fremden Inhalte sind wir nur dann verantwortlich, wenn wir von diesen (d.h. auch von einem rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt) positive Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern (§§ 7ff TMG).

Bei Links handelt es sich um "lebende" (dynamische) Verweisungen. Wenn wir feststellen, dass ein konkretes Angebot, zu dem wir einen Link bereitgestellt haben, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, werden wir den Verweis auf dieses Angebot aufheben, soweit uns dies technisch möglich und zumutbar ist.